Die Fußballerreise

 

Am Freitag, den 02.12.2016 gingen die NCV-Kicker mal wieder für ein Wochenende on Tour. Erstes Ziel der Reise war das DFB Fußballmuseum in Dortmund. Es hielt für uns eine unglaubliche Menge an Informationen und optischen Effekten bereit, welche uns ein Kurator des Museums näher brachte. Man hätte noch viele Stunden länger darin verbringen können und trotzdem wäre man nicht an jeder Vitrine gewesen. Schließlich gab es im Museumsrestaurant noch einen Abendsnack in Form von Burger‘n und Nudeln.

 

Unser Herbergsziel war in diesem Jahr das Sporthotel im Sportcentrum Kamen/Kaiserau. Genau dort, wo in regelmäßigen Abständen auch unsere Fußballnationalmannschaft

absteigt. Einmal in den Betten der Weltmeister schlafen, ein großartiges Gefühl ! Da kam jedem wieder der Spruch in den Sinn : ,, Wir sind alle Weltmeister ‘‘!

Am Samstagmorgen stand ein hochklassisches Tischkickerturnier in der Sportschule auf dem Programm, Gewinner : ,, Waldi ‘‘ ! Der Nachmittag war geprägt vom

Bundesligakracher Bor. Dortmund gegen Bor. Mönchengladbach. Wir haben ein Spiel auf hohem Niveau mit vielen Toren gesehen. Das Stadion an sich : ,, Es gibt nichts besseres in Europa – Gänsehaut pur ‘‘!!!

Mit einem übervollen Weihnachtsmarkt und einem ungewöhnlichen, jedoch sehr schmackhaften Besuch in einem Thairestaurant ging es weiter. Abgerundet wurde der Abend am Ende in den Westfalenstuben.

Weiter ging’s am Sonntag in Recklinghausen. Dort war unser Ziel das Carrera Rennsport Center. Auf einer 42 Meter Bahn wurde in 7 Läufen der NCV-Kicker Carrerabahn Meister gekürt. Mit genau 200 Runden

waren Jörg und Thomas vom 1. Platz an diesem Tage nicht zu verdrängen. Doch im Vordergrund stand der Spaß und das Gefühl von allen, mal wieder in die Kindheit zurück versetzt zu sein.

Beim abschließenden Pizzaessen konnten sich alle als Sieger fühlen. Nach dem Mittag ging es für alle wieder nach Frankfurt zurück.

Für die gelungene Reise bedanken wir uns bei Jörg, Hartmut, Waldi und Thomas.

 

 

 

 

2015

 

nach oben